Absage der Märzübung

Die Übung vom nächsten Montag, 16. März findet wegen dem Coronavirus und der Grippesaison nicht statt. Denn folgende Personengruppen dürften nicht teilnehmen:      – alle über 65 jährigen
    – die in den letzten 14 Tage in Italien, China, Südkorea, Iran waren
    – die krank waren in den letzten 14 Tagen
    – aktuell Fieber und/oder Husten haben
    – Kranke im Umfeld haben
    – an Bluthochdruck, Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, chronische Atemwegserkrankungen oder einem geschwächten Immunsystem leiden
    – die in einem Gesundheitsberuf arbeiten (haben zum Teil Auflagen)

Ihr seht, bei uns wären einige Mitglieder betroffen. Weiter sollte nach Anweisung des Bundes Abstand gehalten werden, was sich bei einer Samariterübung natürlich schwierig gestaltet. Wir sind uns bewusst, dass wir euch enttäuschen, aber die Situation lässt uns im Moment keine andere vernünftige Wahl. Wir hoffen, dass sich die Lage bald wieder beruhigt und werden die abgesagte Übung dann nachholen. Als Hausaufgabe: Haltet euch an die Hygienemassnahmen, damit könnt ihr schon viel für eure Gesundheit tun. Wer das Inventar der Sanitätstasche noch nicht gemacht hat, holt das bitte noch nach und schickt es Paula & Sepp, damit sie den Nachschub bestellen können.
Wir hoffen, ihr bleibt alle gesund und freuen uns auf einen virusfreien Frühling.