Übung «Fallski»

In der Februarübung wurden passend zur Jahreszeit typische Skiunfälle thematisiert. Im ersten Teil ging es darum, einen Bruch korrekt zu stabilisieren. Wir übten nicht nur mit dem SamSplint, sondern auch mit einfacheren Materialien wie Karton. Schliesslich hat man im Notfall nicht immer das Profimaterial zur Hand. Den «Patienten» schien es dabei recht gut zu gehen, denn sie lachten und scherzten.
Beim zweiten Posten repetierten wir die korrekte Verhaltensweise auf den Pisten und das Verhalten bei Unfall. Auch die Fragen wann man wen man wann alarmiert und warum wurden beantwortet. Guter Witterungs- und vor allem Kälteschutz sind im Winter essentiell, also schauten wir die Verwendung der Rettungsdecke an. Wichtig dabei: Den Kopf nicht vergessen einwickeln, über den geht viel Wärme verloren.